Das norddeutsche Wattenmeer entdecken

Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer wurde 1985 begründet und 1999 erweitert. Mit dem Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, dem Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer und den unter Naturschutz stehenden Teilen der Elbmündung bildet dieser Nationalpark den deutschen Teil des Wattenmeers. Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer erstreckt sich von der Elbmündung im Süden bis zur deutsch-dänischen Seegrenze im Norden. Der Nationalparkt umfasst dabei die Halligen und die Geestkern- und Marscheninseln. Dort ist das Wattenmeer so weit wie das Auge sehen kann und darüber hinausgehend – nämlich bis zu 40 km breit. Außer Einnahmen aus dem Tourismus haben die Einwohner an der Küste und auf den Halligen im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer auch Einnahmen aus der Fischerei. Wer sich als Fremder hier erst einmal über die Möglichkeiten von einem Urlaub vor Ort informieren möchte, der sollte das Multimar Wattforum aufsuchen, das Informationszentrum des Nationalparks.

Foto: Thommy Weiss  / pixelio.de
Foto: Thommy Weiss / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Kfz-Versicherung – Voll- oder Teilkasko oder doch eine Haftpflicht?

Für das Auto ist eine Haftpflichtversicherung vorgeschrieben, ohne diese Versicherung bringen Sie kein Auto auf die Straße. Damit sind alle Schäden abgedeckt, die Sie anderen Verkehrsteilnehmern zufügen. Sie können auch eine Teil- oder Vollkaskoversicherung wählen, hier wird Ihr eigener Schaden bezahlt. Aber egal für welche der Autoversicherungen Sie sich entscheiden, vergleichen sollten Sie auf jeden Fall.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Unterwegs in den Schottischen Highlands

Die schottischen Highlands – hoch im Norden des mittleren Teils Großbritanniens – sind legendär, und nicht erst seit den Highlander-Filmen aus den 1980er Jahren mit Christopher Lambert, in dem es um einen Unsterblichen ging. Der Norden Schottlands gehört zu den am dünnsten besiedelten Gebieten Europa und ist ein El Dorado für Outdoor-Aktivisten. Ruhe und Einsamkeit hier zu finden ist nicht schwer. Es gibt hier vor allem große weite Grasebenen und stille Lochs, aber auch verschlafene Städtchen und natürlich die Grampian Mountains sowie die anderen recht hohen Erhebungen. Was erwähnenswert ist, ist dass die Kultur der Highlander wegen der Abgeschiedenheit und der langen Wege ins übrige Großbritannien viel von ihrer ursprünglichen Kultur haben bewahren können. Damit haben sich doch schon die vielen Opfer gelohnt, die der Kampf der Highlander mit den britischen Soldaten kostete. Allerdings sind nur noch wenige der typisch schottischen Clans der Highlands übrig geblieben.

Highlands
Highlands

(mehr …)

Weiterlesen

Autoversicherung online abschliessen

Manche Dinge kauft man einfach am besten über das Internet. Bücher sind dafür ein hervorragendes Beispiel. Zumindest dann, wenn Sie bereits genau wissen, welchen Titel Sie bestellen wollen. Für Tonträger gilt genau das gleiche. Warum nutzen Sie das Internet dann nicht auch für den Abschluss einer Versicherung? Der Online-Abschluss nach einem Versicherungsvergleich bietet einige Vorteile. So können Sie sich in aller Ruhe informieren und stehen nicht unter Zeit- oder Termindruck. Letzteres ist für Berufstätige, die nur wenig Zeit haben, ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Statt Zeitung zu lesen können Sie sich mit Hilfe Ihres Smartphones oder Tablets morgens auf dem Weg zur Arbeit oder nach Feierabend darüber informieren, welche Unternehmen Autoversicherungen anbieten. Dabei hat diese Art der Informationsgewinnung zahlreiche Vorteile.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Motorrad fahren in den USA

Viele Europäer besuchen gerne die USA – shoppen dort, besichtigen Sehenswertes oder cruisen mit dem Motorrad durch die Städte oder eben über die Highways. Doch so imposant, wie in den 1960er Jahren noch ist zumindest das Cruisen auf der Route 66 nicht mehr. Denn diese besteht nur noch in Teilen im Original. Es wurden hier seit vielen Jahrzehnten viele bauliche Veränderungen vorgenommen. Die Route 66 führt zum Beispiel nicht mehr durch Ortschaften, deren Bewohner einfach von dem vielen Lärm der Autos ihre Ruhe haben wollten. Dennoch gilt der Lincoln Highway, wie die Route 66 offiziell heißt, als wichtigste Verbindung zwischen Chicago im US-Bundesstaat Illinois und Santa Monica in Kalifornien, war ab 1926 die erste durchgehend befestigte Straßenverbindung vom Landesinneren bis zur US-amerikanischen Westküste Kaliforniens.

Foto: magicpen  / pixelio.de
Foto: magicpen / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Mit dem Bike durch die USA

Unter dem derzeit amtierenden US-Präsidenten Donald Trump haben die USA zwar ein bisschen an Attraktivität verloren. Doch noch immer reisen viele Europäer gerne und auch häufig in die USA. Man möchte vielleicht auch noch ausnutzen, wie lange man noch unter eher lockeren Einreisebestimmungen in die USA reisen kann bevor sich der US-Präsident vielleicht ein neues Dekret einfallen lässt, das sich vielleicht nicht nur gegen Muslime richtet. Sehr beliebt ist schon seit vielen Jahren das Befahren der US-Highways mit dem Motorrad. Natürlich benötigt man auch für die USA eine entsprechende Motorradversicherung. Zu entdecken gibt es vom Motorrad aus aber nicht nur die unendliche Weite der Highways, sondern auch die starke geographische und klimatische Diversität des Landes und die große Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten. Die USA erstrecken sich über eine Fläche von 9,83 Millionen Quadratkilometer. Allein das Interstate Highway System umfasst mehr als 75.000 km.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Autoversicherung – heute günstiger?

Ob die Günstigste Autoversicherung heute gefunden werden kann oder es sie in den 1950er Jahren gab, darüber kann man sich streiten. Tatsache ist: Die Autoversicherung ist eine Versicherung, die allgemein nicht als günstig anzusehen ist. Zudem ist das Angebot heute sehr groß, was es natürlich sehr schwer macht, dass man ein günstiges Angebot überhaupt finden kann. Doch erschwerend kommt hinzu, dass man sich überhaupt nicht aussuchen konnte früher, ob man nun die eine oder andere Versicherung nimmt. Die Anzahl der Unternehmen und auch die Tarife waren längst nicht so vielfältig. Viele Verbraucher denken heute, dass es besser gewesen wäre, wenn die Anzahl der Tarife doch ein bisschen geringer geblieben wären. Doch schon die Reform der Autoversicherung im Jahr 1965 brachte hier große Veränderungen mit sich.

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Autoversicherung: 1939 bis heute

Die Günstigste Autoversicherung heute zu finden ist recht schwer. Denn das Angebot an Versicherungstarifen ist in Deutschland wirklich sehr groß. Doch das war nicht immer. Früher konnte man sich nicht so ohne Weiteres aussuchen wo und wie man versichert sein wollte. Mit dem Beginn der Zeit, als die Autoversicherung in Deutschland Pflicht wurde, nämlich 1939, war es allerdings so, dass jedes Auto auch versichert sein musste. Allerdings sind die meisten Unterlagen darüber natürlich im Zweiten Weltkrieg verloren gegangen. Daher musste es nach dem Krieg auch in dieser Hinsicht praktisch eine „Stunde Null“ geben. Doch tatsächlich mussten seit 1939 alle Autobesitzer ihr Auto anmelden. Grund für das Gesetz: Viele Autos gab es damals schon auf deutschen Straßen. Und die Schadenssummen stiegen. Doch die Halter der Fahrzeuge konnten diese Folgeschäden nicht finanziell tragen.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Auto kaufen und versichern in Spanien

Spanien gehört bei den Deutschen zu den Top-Auswandererländern. Dass das Leben in Spanien auch nicht gerade einfach ist, das wird häufig verschwiegen. Es gibt zwar Doku-Serien darüber, doch die zeigen auch meist nur die halbe Wahrheit. Tatsache ist aber, dass die Deutschen sich in Spanien nicht diskriminiert vorkommen müssen. Um eine Günstigste Autoversicherung zu bekommen, ist es nämlich nicht nötig, dass man die spanische Staatsbürgerschaft annimmt. Auch mit dem deutschen Führerschein kann man in Spanien ein Auto kaufen und führen. Die Auto Versicherung in Spanien ist recht günstig. Es geht hier auch nicht darum die Günstigste Autoversicherung zu finden. In Spanien kostet die Autoversicherung nur wenige hundert Euro. Ein Vergleich der Angebote ist natürlich nötig. Denn es ist möglich zwischen verschiedenen Versicherungen zu wählen.

Foto: Bildbearbeitung: Thommy Weiss  / pixelio.de
Foto: Bildbearbeitung: Thommy Weiss / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Autoversicherung Spanien – Feilschen erlaubt?

Geht es ums Auswandern, liegt bei den Deutschen Spanien ganz hoch im Kurs. Es muss dabei nicht unbedingt Mallorca sein. Man darf dabei nicht vergessen was die Veränderung der Lebenshaltungskosten angeht, dass Spanien ein Land ist, das sich schon seit Jahren in der Krise befindet. Dies ist auch ein Grund, warum sich die Immobilienpreise seit Jahren nach unten bewegen. Denn immer weniger Residenten kommen nach Spanien, um hier ihren Lebensabend zu verbringen. Der Vorteil für die Spanier und Auswanderer ist, dass sich die Mietpreise moderat bewegen und immer mit einem Trend nach unten. Doch Strom ist teuer geworden – wie im Rest von Europa auch. Und auch die Versicherungen werden von Jahr zu Jahr teurer. Die Günstigste Autoversicherung hier zu finden wird immer schwerer.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen